Sektionenbesuch von Interimsobmann Martin Aksentowicz BA,MA

Bei seiner Vorstellung in den einzelnen Sportsektionen begann Martin bei den SG/Allround Schwimmern.

Vizepräsidentin Karin Vogt mit ATV Obmann Martin Aksentowicz. Daneben Training trotz Coronakrise. Nur so geht es zum Erfolg und zum Medaillenregen. Mit dieser Sportsektion die uns alljährlich mit Medaillen überhäuft werden wir noch viel Freude haben. Vorbeischauen und abtauchen kann man dienstags von 17:00 bis 20:00 Uhr in der Aqua Nova.

Dann ging es zur Sportsektion Leistungsturnen / Kunsturnen. ATV Obmann Martin Aksentowicz BA, MA mit Obfrau Ing. Vera Bartunek und Stellvertreter Ing. Helmut Groer. Besonders zu erwähnen ist die Turnleistung mit Mundschutz. Aber es macht trotzdem Spaß und nur Übung macht den Meister. Training Dienstag Volkschule Ungarviertel 17:00 bis 19:00 Uhr.

Nächste Station der Besuchstour unseres ATV Interimsobmannes Martin Aksentowicz war die neue Kegelbahn des ÖGB in der Gröhrmühlgasse. Kassier und Finanzgenie Hans Salomon, Interimsobmann Martin Aksentowicz und Obmann Alfred Hollinger vor dem Siegessymbol der ATV Truppe. Die wunderschöne vollstautomatische Kegelbahn kann man dienstags und freitags ab 18:00 Uhr bewundern. Nur kegeln muss man selber.

Die nächste Vorstellungsstation war die Pestalozzi Schule in der Schneebergasse 41, mit den Tae Kwon Do Wettkampf – und Selbstverteidigungs-sportlern. Obmann Dr. Martin Filipits, ATV Obmann Martin Aksentowicz und Obmannstellvertreterin Gabriela Filipits und die Trainigsmannschaft in voller Aktion. Selbst vor Jahren als Selbstverteidigungssportler tätig, beindrucken mich die vielen schwarzen Gürtel. (Anm. des Schriftführers). Zusehen und mitmachen kann man mittwochs um 19:30 Uhr und montags und freitags ab 19:00 Uhr.

Die Fußballrunde um Obmann Alfred Kapfenberger war die nächste Station in der Vorstellungstour von Interimsobmann Martin Aksentowicz. Erstes Bild ATV Obmann Martin Aksentowicz mit Obmann Alfred Kapfenberger. Zweites Bild die trainierende Mannschaft. Interessenten sind am Dienstag von 19.00 bis 21:00 Uhr in der Volksschule Ungarviertel willkommen.

Präsentation der Rhythmischen Gymnastik. Bild: Obfrau Marion Schuch, ATV Interimsobmann Martin Aksentowicz und mit der sportlichen Leitung betraut Frau Sophia Lindtner – Simeth. Hier konnte sich unser neuer Obmann von der Mühe und der Selbstdisziplin der kleinen Turnerinnen und auch der der Ausbildungskräfte überzeugen, dass es viel Zeit und Geduld braucht bis die hübsch anzusehenden Mädchen und auch Frauen in ihren Glitzerkleidchen uns ihre Künste mit Seil, Reifen, Keulen, Ball und Band vorführen können. Training grundsätzlich donnerstags von 17:00 – 18:30 Uhr in der Rudolf Wehrl Schule, Wöllersdorfer Straße 7, 2700 Wiener Neustadt.

Die nächste Station in der Sektion- Kontakt Tour von Martin Aksentowicz waren die Jüngsten in der großen ATV Gemeinschaft die Dance 4 Kids. ATV Interimsobmann Martin Aksentowicz mit Obfrau Karla Tischler. Die verantwortungsvolle Arbeit mit den Jüngsten braucht auch viel Geduld besonders in der schwierigen Zeit der Corona Pandemie. Aber man muss klein anfangen um einmal groß in Erscheinung treten zu können. Viel Erfolg wünscht die ATV Gemeinschaft. ATV Kinderturnen & Dance 4 Kids Volksschule Ungarviertel montags 17:00 bis 19:00 Uhr.

Die Besichtigungstour geht weiter. Von den Jüngsten der ATV Truppe zu 50 plus und mehr. Ein riesiger Sprung. ATV Interimsobmann Martin Aksentowicz und Obmann Walter Riegler. Bei 50 plus wird auf die körperliche und geistige Fitness der Turnerriege geachtet. Hier wie überall beim ATV wird auch Gemeinschaft gepflegt. „Sport stärkt Arme Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit und schützt dich durch Vereine vor der Einsamkeit.“ Training montags von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Turnhalle der Otto Glöckel Volksschule.

Und weiter geht die Besuchstour von Obmann Martin Aksentowitcz. In der VS Ungarviertel besuchte ATV Obmann Martin Aksentowitcz Obfrau Brigitta Kohl. Im zweiten Bild, rechts oben, mit vorbildlicher Haltung, langgestreckt, für ihre Turnerriege. In Zeiten der Corona Pandemie, bei den behördlichen Auflagen kein leichtes Unterfangen. Aber Sport in allen Lebenslagen und Altersstufen fördert die geistige und körperliche Fitness, die wir für die Bewältigung des Alltags brauchen. Montags von 19:00 bis 20:30 Uhr in der Volksschule im Ungarviertel.

Und weiter ging die Vorstellungstour unseres Obmannes. ATV Obmann Martin Aksentowitcz mit Obfrau Gertrude Proksch. Die Turnerriege um Gerti Procksch im etwas klein ausgefallenem Turnsaal. Auf Grund der Coronakrise wie in allen Turnhallen mit reduzierter Besatzung. Das Gebäude das im Neorenaissance Stil 1888 – 1889 zum 40 Jährigem Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Josef erbaut wurde, hatte man mit einem kleinem Turnsaal versehen. In der guten alten Zeit waren die Kinder nicht so wohlgenährt. Die Inneneinrichtung wurde aber wie in allen anderen von der Gemeinde betriebenen Turnstätten und Sportsälen auf den letzten Stand gebracht. Mittwochs kann man von 18:00 bis 20:00 Uhr am Turngeschehen teilnehmen.

Zum Abschluss der Vorstelltour besuchte Interimsobmann Martin Aksentowitcz die Sektion Fußball. Interimsobmann Martin Aksentowitcz mit Obmann Helmut Graser, der schon gedankenversunken Tore schießt, in der Requisitenkammer der Turnhalle. Zweites Bild. die stämmige Fußballmannschaft, gegen die Tore zu schießen nicht einfach sein wird. Nur fleißiges Training führt zum Erfolg. Die ATV Gemeinschaft wünscht viel Erfolg dem neu aufgestellten Team. Zuschauen und mitmachen mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr in der NÖ Mittelschule, Fischauergasse 109, recht rückwärts bitte läuten.

Posted in

Gottfried

Kommentar verfassen

Scroll to Top