Richtigstellung im Vereinsregister

Nach der Neuwahl unseres Vorstandes, am 14.11.2020, mit dem neuen Obmann Martin Aksentowicz BA, MA, wurde die ordnungsgemäße Meldung an die Landespolizeidirektion Niederösterreich, Polizeikommissariat Wiener Neustadt, Bürgerservicestelle (Vereinsregister) durchgeführt.

Da unter den Vereinsdaten auch das „Entstehungsdatum 26.01.1946“ angeführt war, konnte es sich nur um eine Verwechslung handeln, da wir schon im Jahre 2019 die „120 Jahrfeier“ gebührend gefeiert haben.

Obmann Martin Aksentowicz BA, MA beauftragte den Schriftführer die Richtigstellung zu beantragen. Das Datum 26.01.1946 sollte als Wiedererrichtung angeführt werden und als Entstehungsdatum der 18.11.1899 eingesetzt werden.

Richtigerweise wurde eine Gründungsurkunde oder Ähnliches von der Behörde verlangt. Eine kaum durchzuführende Aufgabe, nach zwei Weltkriegen und der politischen Verfolgung in den Jahren 1934 und 1938.

Obmann Martin Aksentowicz BA, MA, recherchierte beim Archiv der Stadt Wiener Neustadt und konnte eine Kopie der Zeitung „Gleichheit“ Kreisorgan des 9. n. /ö. Wahlkreises „Durch Kampf zum Sieg“ Sozialdemokratisches Organ für die Interessen des arbeitenden Volkes, vom 25. November 1899 anfertigen. (Eine wahrlich beklemmende Ansage für eine Zeitung, aber in den damaligen Zeiten so üblich.) Abbildungen nachstehend.

Die Einreichungen der Zeitungen bei der Vereinsbehörde wurden zur Kenntnis genommen und auch vom Innenministerium abgesegnet.

Wir möchten uns im Namen des ATV Wiener Neustadt bei allen Helfern und Mitarbeitern für die geleistete Arbeit zum Gelingen unseres Ansuchens auf das Herzlichste bedanken und verbleiben mit unserem Gruß „Sport Frei“

Schriftführer Gottfried Pöltl Obmann Martin Aksentowicz BA, MA.

Posted in

Gottfried

Scroll to Top